Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Einen Streit zwischen mehreren alkoholisierten Bewohnern einer Unterkunft in WT-Waldshut hat die Polizei am Donnerstagabend, 7. November, durch die Gewahrsamnahme eines Störenfrieds beendet.

Gegen 23.30 Uhr war der Vorfall  der Polizei gemeldet worden. Es war die Sprache von Personen mit Axt und Messer. Mehrere Polizeistreifen rückten an und konnten drei betrunkene Männer im Alter zwischen 29 und 40 Jahren ohne Gegenwehr trennen. Weshalb es zum Streit kam, blieb gestern Abend noch im Dunkeln. Verletzte gab es keine. Der als Hauptaggressor benannte 29-jährige kam in Gewahrsam, damit Ruhe eingekehrt.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an